Suchresultate Stichwortsuche

Benützen Sie die Stichwortliste, wenn Sie nicht wissen, in welchem Beratungsgebiet Sie eine Antwort auf Ihre Frage finden. Wählen Sie aus dem Alphabet den richtigen Anfangsbuchstaben und das passende Stichwort aus. Die Ergebnisliste zeigt Ihnen alle Treffer aus allen Beratungsgebieten an.

Einträge zum Stichwort «Anzeige erstatten»:

Melden Sie den Verlust der Kontrollschilder zuerst der Polizei. Die Anzeige dient auch Ihrem Schutz.

mehr...

Es spielt keine Rolle, dass bei dem fehlerhaften Fahrmanöver nichts passiert ist - für die Bestrafung reicht eine abstrakte Gefährdung. Immerhin müssen Sie sich nicht selbst bei der Polizei anzeigen.

mehr...

Zwar hat jede Privatperson das Recht, Strafanzeige zu erstatten. Doch diesen Schritt sollten Sie sich gut überlegen, denn bei Verkehrsdelikten können Sie die Anzeige nicht mehr zurückziehen.

mehr...

Kindsmisshandlung hat viele Gesichter: seelische oder körperliche Vernachlässigung und Misshandlung sowie sexueller Missbrauch.

mehr...

Wer umgezogen ist, muss nicht mehr extra beim Strassenverkehrsamt vorbeigehen. Für ein Duplikat braucht es allerdings eine Verlustanzeige.

mehr...

Viele private Grundeigentümer und Sicherheitsfirmen fordern Falschparkierer auf, eine Umtriebsentschädigung zu bezahlen. Dieses Vorgehen ist nicht strafbar - aber auch nicht ganz lupenrein.

mehr...

Bei Verkehrsunfällen werden gewisse Straftaten wie z.B. die einfache Körperverletzung erst dann verfolgt, wenn die geschädigte Person einen Strafantrag gestellt hat.

mehr...

Sie können auch bei einem Unfall mit Blechschaden darauf bestehen, dass die Polizei auf der Unfallstelle erscheint. Trotzdem sollten Sie sich das vorher gut überlegen.

mehr...

Es müssen alle für eine Änderung oder Ersetzung des Fahrzeugausweises relevanten Tatsachen gemeldet werden - und zwar innert 14 Tagen.

mehr...

Jede Person, die von einer Straftat Kenntnis erhält, kann bei der Polizei Anzeige erstatten. Die Beamten sind verpflichtet, diese entgegenzunehmen - auch wenn sie gar nicht zuständig sind.

mehr...

Als Privateigentümerin oder -eigentümer dürfen Sie nicht eigenmächtig Parkbussen verteilen. Das ist nur indirekt möglich.

mehr...

Nur bei kleinen Schürfungen oder Prellungen müssen Sie die Polizei nicht benachrichtigen. Wenden Sie diese Ausnahmebestimmung aber zurückhaltend an.

mehr...
zurück zur Stichwortauswahl