Suchresultate Stichwortsuche

Benützen Sie die Stichwortliste, wenn Sie nicht wissen, in welchem Beratungsgebiet Sie eine Antwort auf Ihre Frage finden. Wählen Sie aus dem Alphabet den richtigen Anfangsbuchstaben und das passende Stichwort aus. Die Ergebnisliste zeigt Ihnen alle Treffer aus allen Beratungsgebieten an.

Einträge zum Stichwort «AG»:

Der Inhalt der Firma muss der Wahrheit entsprechen und darf keine Täuschungen verursachen. Je nach Rechtsform gelten noch weitere Regeln.

mehr...

Ist ein Ehegatte am Unternehmen beteiligt, gilt es in der Regel die Beteiligungsverhältnisse zu entflechten.

mehr...

Wenn nur ein Partner gegen aussen als Geschäftsführer auftreten soll, eignet sich die Gründung einer Einzelfirma, Kommanditgesellschaft, GmbH oder AG.

mehr...

Stirbt ein Unternehmer einer AG, fallen seine Aktien mit dem Nachlass an seine Erben. Unter Umständen haben die Erben im Einzelfall nur Anspruch auf eine Abfindung.

mehr...

Bevor Sie überhaupt an die Firmengründung denken, sollten Sie Ihre Geschäftsidee in einen Businessplan umwandeln. Je nach Rechtsform gestaltet sich die Vorbereitung der Firmengründung unterschiedlich.

mehr...

Seit dem 1. Januar 2008 müssen nur noch grosse Unternehmen eine ordentliche Revision durchführen. Bei KMU reicht die eingeschränkte Revision - und Kleinstunternehmen können ganz darauf verzichten.

mehr...

Dass Neuunternehmer bei der Vorbereitung der Firmengründung selbst Hand anlegen, macht Sinn. Für gewisse Schritte werden Sie sich aber an eine versierte Fachkraft wenden müssen.

mehr...

Wenn zwei Personen gleichberechtigte Partner im Unternehmen werden möchten, eignet sich eine Kollektivgesellschaft, eine AG oder GmbH.

mehr...

Ins Handelsregister (HR) eintragen lassen müssen sich AG, GmbH, die Kollektiv- und Kommanditgesellschaften sowie gewisse Einzelfirmen.

mehr...

Wer zur Buchführung verpflichtet ist, muss im Minimum eine Bilanz und Betriebsrechnung sowie ein Inventar erstellen.

mehr...

Zu prüfen ist auch, ob die bestehende Rechtsform des Unternehmens beibehalten werden soll oder ob der Wechsel zu einer anderen Gesellschaftsform angezeigt ist.

mehr...

Die Aktiengesellschaft (AG) ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit, die eine oder mehrere natürliche oder juristische Personen als Aktionär bzw. Aktionäre hat.

mehr...

Für Angestellte, die gleichzeitig Arbeitgebereigenschaften haben, gelten besondere Regeln.

mehr...

Wenn ein Nachkomme das Unternehmen übernehmen soll, so gilt es, die übrigen Erben auch mit Mitteln des Gesellschaftsrechts (des Obligationenrechts) zur Wahrung der Unternehmensinteressen einzubinden.

mehr...

Das Firmenrecht schützt den Gebrauch der Firma vor Missbräuchen. Dieser Schutz geht aber nicht bei allen Rechtsformen gleich weit.

mehr...
zurück zur Stichwortauswahl